MLP

Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere deinen Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Villingen-Schwenningen

Inhalt

MTP: Für eine Karriere im Marketing

Wenn du eine Karriere in der Marketingabteilung eines Unternehmens anstrebst, solltest du das Angebot aus Workshops, Seminaren und Praxisprojekten der Studenteninitiative MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis - nutzen.

Für Schnellleser:

  • MTP ist Deutschlands größte studentische Marketinginitiative mit 3.600 Mitgliedern
  • Bereits während des Studiums können die Mitglieder an Marketingprojekten renommierter Unternehmen mitarbeiten
  • An 17 Hochschulstandorten in Deutschland ist MTP vertreten
  • Der Verein steht jedem offen, der sich im Marketing weiterbilden und engagieren möchte
  • Die studentischen Mitglieder organisieren in Eigenregie große Marketingkongresse
  • In Trainings kann man Schlüsselkompetenzen wie Rhetorik oder Zeitmanagement verbessern oder Grundlagen in Akquise oder Projektmanagement lernen
  • Es gibt ein Aufnahmeverfahren mit einer Marketing-Schulung
  • Alumni sind in einem eigenen Netzwerk organisiert

Du möchtest dich fit für den Job machen, indem du neben all der Theorie an der Uni zusätzlich Praxiserfahrung sammelst? Und am besten auch noch gleich Kontakte in die Marketingabteilungen großer Unternehmen knüpfen? Dann ist eine Mitgliedschaft bei MTP das richtige für dich. MTP steht für „Marketing zwischen Theorie und Praxis“ und bietet dir Workshops mit Unternehmen aus der Praxis, Planspiele, bei denen du mit anderen Studentinnen und Studenten aus ganz Deutschland kreative Lösungsansätze erarbeiten musst, außerdem große Marketing-Kongresse mit berühmten Gästen sowie Trainings in Softskills wie Rhetorik, Präsentation und Co. So sammelst du Erfahrung in Marketing, Finanzen, Veranstaltungsorganisation, Personal, Pressearbeit und Mediengestaltung.

Gegründet wurde MTP im Jahr 1981 von Philipp Humm, unter anderem bekannt als CEO von Telekom USA und Vodafone Europe. Unter dem Motto „Marketing leben“ wollte er für Studierende mit Marketing-Interesse einen Praxisbezug herstellen sowie ein berufliches wie privates Netzwerk schaffen. Heute hat MTP 3.600 Mitglieder und ist an 17 Uni-Standorten in Deutschland vertreten, darunter etwa Berlin, Köln, München, Hamburg, Frankfurt und Münster. „Mitmachen können alle Studentinnen und Studenten, die sich außeruniversitär im Bereich Marketing engagieren möchten“, sagt Tyll von Mende, erster Vorsitzender von MTP.

Aufträge von Unternehmen

Auf die Mitglieder warten beispielsweise konkrete Marketingprojekte namhafter Unternehmen. Designthinking oder Customer Experience Management, Mediengestaltung oder Namensfindung für Produkte und Dienstleistungen – MTP bietet Unternehmen junge, kreative und unverbrauchte Ideen. So kannst du etwa an der Gestaltung von Werbematerialien, der Konzeption und Durchführung von Promo-Aktionen, Marktforschungen, Zielgruppenanalysen oder sogar einem kompletten Markenaufbau mitarbeiten. „Wir zählen derzeit 12 nationale und 96 regionale Förderpartner“, sagt Tyll von Mende. „Diese wenden sich mit konkreten Anfragen an uns – in virtuellen Teams arbeiten die Studierenden dann an den Projekten.“ Wenn die Unternehmen beispielsweise Hilfe bei einer Kampagne brauchen oder eine Strategie, wie sie ein Produkt speziell bei jungen Leuten vermarkten können, liefern die MTP-Mitglieder kreative Vorschläge und können so ihre Beratungskompetenz unter Beweis stellen. Außerdem zeigst du deine Teamfähigkeit und kannst bei Bewerbungen schon Erfahrungen in der Projektarbeit nachweisen.

Kongress mitorganisieren

Praxiserfahrung kannst du auch sammeln, indem du einen der großen MTP-Kongresse mitorganisierst. „Bei unserem Fachkongress „Marketing Horizonte“ beispielsweise haben wir rund 250 Teilnehmer“, sagt Tyll von Mende. „Es geht um Zukunftsfragen des Marketings, und wir haben bekannte Speaker, etwa von Microsoft, BBDO oder Nestlé.“ Ob Einladung von Vortragenden und Mitgliedern, Ablaufplanung oder Betreuung der Gäste am Veranstaltungstag – es gibt eine Menge zu tun. Bei mehrtägigen Kongressen erwarten die Studierenden außerdem Karrieremessen und Workshops mit Unternehmen. So kannst du frühzeitig Kontakte in die Praxis knüpfen und auch das ein oder andere Praktikum klar machen.

Trainings vor Ort

In den studentischen Gruppen vor Ort profitierst du zusätzlich von angebotenen Trainings und kannst so weitere Schlüsselkompetenzen für eine Karriere im Marketing erwerben. Ob Akquise, Verhandlungen, Projektmanagement, Kreativkompetenzen, Selbst- und Zeitmanagement oder Rhetorik und Präsentation – wenn du dich in diesen Bereichen weiterbilden möchtest, kannst du an einem MTP-Training teilnehmen. Dafür hat die Initiative das so genannte TrainingDepartment, quasi eine Vereins eigene Trainingsakademie. Das TrainingDepartment bietet an den 17 MTP-Standorten kontinuierlich verschiedene Schulungen an – dafür kommen extra ausgebildete Trainer an eure Uni. „Heute gilt das MTP TrainingDepartment als eines der höchst entwickelten Weiterbildungsinstitute einer studentischen Initiative in Deutschland“, sagt Tyll von Mende. Außerdem besonders: Du kannst dich selbst als MTP-Trainer ausbilden lassen. „Dafür muss man dann aber ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren durchlaufen“, erklärt von Mende. Wer es geschafft hat, genießt eine zwölftägige Ausbildung mit Themen wie Seminarmethodik, Präsentationstechniken sowie Gruppendynamik. Als ausgebildeter Trainer gibst du dann rund drei Trainings pro Semester an unterschiedlichsten Standorten.

Alles inklusive

Die Trainings, MTP Plenen, die Kontakte zu Firmen – nichts davon kostet extra, du zahlst bei MTP 40 Euro Mitgliedsbeitrag im Jahr. Wer mitmachen will, sollte grundsätzlich Interesse an Marketing mitbringen und Lust haben, sich zu engagieren. Dann kann man zunächst mal einige Zeit schnuppern und auch schon an Veranstaltungen der Hochschulgruppe vor Ort teilnehmen. „Um dann wirkliches Mitglied zu werden, muss man eine 90-minütige Marketing-Schulung online absolvieren“, sagt der MTP-Vorsitzende. Und auch ein kleines Marketing-Projekt muss erledigt werden, um die volle Mitgliedschaft zu erlangen.

Vernetzt bleiben

Übrigens: Auch nach deiner Studentenzeit kannst du MTP treu bleiben und deine Kontakte weiter pflegen. Das Alumninetzwerk umfasst aktuell 1.300 Mitglieder, die sich wiederum in Projekten und auch auf Posten im Verein engagieren. Und nicht zuletzt kannst du mit deinem zukünftigen Unternehmen vielleicht wieder Praxisprojekte für Studierende anbieten.