MLP

Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere deinen Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Essen

Inhalt

Bild-Alternativtext

14.01.2016

Studentin aus Ludwigshafen hat eine Frage gestellt

Bild-Alternativtext

14.01.2016

Studentin aus Ludwigshafen hat eine Frage gestellt

Schlüsselverlust - ist das versichert?

Ich habe meinen Hausschlüssel verloren und überlege nun, ob ich dem Vermieter Bescheid sagen muss. Da ich in einem Haus mit Schließanlage wohne überlege ich zudem, ob der Verlust meines Schlüssel versichert ist?

Bild-Alternativtext

18.01.2016

Corinna vom MLP financify Team hat geantwortet

Schlüsselverlust kann teuer werden

Speziell dann, wenn du in einem Haus wohnst, in dem eine Schließanlage verbaut ist. Grundsätzlich kann der Vermieter hier Schadensersatzforderungen an dich stellen. Treibst du den verlorenen Schlüssel nicht wieder auf, kann er oder die Eigentümergemeinschaft verlangen, dass die Schließanlage des Hauses komplett ausgetauscht wird.

Einen Zweitschlüssel bei einem Schlüsseldienst nachmachen zu lassen und dem Vermieter nichts zu sagen, ist auch keine Lösung. Zum einen, weil Schlüssel in der Regel mit einer Schlüsselnummer versehen sind und dein Vermieter spätestens wenn du ausziehst daran nachvollziehen kann, ob es sich um den Originalschüssel handelt. Zum anderen, weil Schlüsselunternehmen eigentlich keine Schlüssel nachmachen, die zu einer Schließanlage gehören.

Versicherungsschutz bietet dir hier die private Haftpflichtversicherung . Achte darauf, dass im Tarif die sogenannte Schlüsselpolice enthalten ist. Lohnt sich auch dann, wenn du zusätzlich zu deinem Wohnungsschlüssel, noch einen Schlüssel deines Jobs am Schlüsselbund hast.