MLP

Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere deinen Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Inhalt

Champions sollten sich nicht verstecken

Champions sollten sich nicht verstecken

von Sebastian Willem, MLP Berater in München

Als selbstständiger Finanzberater helfe ich täglich meinen Kunden, für ihre Lebenssituation die beste Finanzentscheidung zu treffen. Einige meiner Kunden sind frische Absolventen, die ins Berufsleben starten. Die meisten haben aber bereits erste Job-Luft geschnuppert und denken über die nächsten Karriereschritte nach. Die Wünsche an ihren Job kann ich nachvollziehen. Denn bei mir war es genauso.

Sebastian Willem

Da Finanzen und Karriere einander unmittelbar beeinflussen, besprechen meine Kunden ihre Pläne in der Regel schon sehr früh mit mir. Ich kann ihnen dabei helfen, einzelne Vertragsbestandteile zu erklären, oder vermittle ihnen, wie sich Zusatzleistungen konkret in ihren Finanzplan einbinden lassen.

Diese Vorteile bieten Hidden Champions

Natürlich sprechen wir auch über potenzielle Arbeitgeber. Dabei fiel mir in letzter Zeit auf, dass immer häufiger nicht mehr die großen, bekannten Player als Arbeitgeber gewünscht werden, sondern vielmehr spezialisierte regionale Kleinunternehmen und Mittelständler, die Hidden Champions, auf der Wunschliste ganz oben stehen. Und so kommt es, dass ich mittlerweile über Bolzen-Schweißsysteme und RFID-Chip-Etiketten oder auch Filmtechnik einiges weiß. Denn HBS (Bolzen), ARRI (Film) und Schreiner (Chips) sind Hidden Champions, die man rund um München unter anderem findet. Alles Innovationsführer, teilweise sogar Weltmarktführer in ihrer Branche.

Offenbar ist bei meinen Kunden nicht mehr der große Name wichtig – sie suchen nach etwas anderem für ihre berufliche Zukunft und wissen die Vorteile der Hidden Champions zu schätzen. Die werden immer wieder beschrieben und ich fasse sie mal – nicht –abschließend – so zusammen:

• Man ist nicht eine Nummer, sondern es „menschelt“ und man identifiziert sich viel mehr mit der Company

• Familienunternehmen legen großen Wert auf ein nachhaltiges, stabiles Wachstum – das gibt Jobsicherheit

• Beförderungen richten sich nach der Leistung, weniger nach interner Politik

Warum für mich MLP ein Hidden Champion ist

In diesem Arbeitsumfeld wird Leistung gefördert, der Mitarbeiter aber nicht ausgepresst. Das schätzen meine Kunden. Und ich kann sie verstehen. Denn es sind genau die gleichen Motive, die mich dazu bewogen haben, zu MLP zu gehen. Und irgendwie ist MLP für mich auch ein Hidden Champion in der Finanzbranche. Wir sind sicherlich das größte Beratungshaus mit Fokus auf Know-how für akademische Kunden. Die MLP Gruppe verwaltet 35 Mrd. Euro Vermögen für ihre Kunden. Damit sind wir einer der bedeutendsten privaten Vermögensverwalter in Deutschland.

Und wie bei den anderen Hidden Champions weiß das kaum jemand. Der MLP Gründer Manfred Lautenschläger und seine Familie sind noch heute Mehrheitseigner. MLP ist für mich ein echtes Familienunternehmen – mit kurzen Wegen und flacher Hierarchie. Hier kommt man bei einem Grillfest auch mal mit dem Firmengründer ins Plaudern. Oder der CEO kommt in München zum Mittagessen vorbei, zeigt Präsenz und ist nahbar. Ein schönes Gefühl.

Die Karrierepfade bei MLP sind innovativ. Wer sich beweist, kann unheimlich schnell mehr Verantwortung übernehmen. Das eröffnet schöne Perspektiven, weil nicht ein internes Netzwerk, sondern die Leistung beurteilt wird.

Raus aus der Deckung …

Ich finde, Champions sollten sich nicht verstecken. Deshalb werde ich nicht müde, in Vorträgen an Hochschulen oder auf Messen von den Chancen bei MLP zu erzählen. Und was für Unternehmen gilt, gilt übrigens auch für Talente. Sie sollten sich nicht verstecken. Wer durchstarten möchte, den Mut zum Erfolg hat und echtes Unternehmertum mitbringt, soll gerne Kontakt aufnehmen und wir klären gemeinsam, ob MLP der passende Partner für eine berufliche Karriere ist.